Datenschutz

Datenschutz gemäß DSGVO

Hinweise zum Datenschutz
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen im Folgenden erläutern, was GATE TO AFRICA tut, um Ihren und unseren Ansprüchen diesbezüglich gerecht zu werden. Insbesondere möchten wir Ihnen erklären, welche persönlichen Daten wir erheben, wie wir diese verwenden und wie Ihre Daten geschützt werden.

Zudem erfahren Sie, an wen diese Daten weitergeben werden und wie Sie Ihre Daten ändern können. Die Internetpräsenz „www.dein-afrika-urlaub.de“ wird unterhalten von GATE TO AFRICA – Die Reisespezialisten für Afrika, Inhaber: Sunday Ukpaa, Karl-Marx-Allee 102, 10243 Berlin

Persönliche Benutzerprofile

Während der Buchung werden persönliche Informationen von Ihnen (dem Reiseanmelder) von Gate TO AFRICA erhoben. Bei diesen Informationen handelt es sich insbesondere um Ihren Namen, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, Informationen zu Kreditkarten und Rechnungen, Vielflieger Nummer und Reisepräferenzen des Hauptreisenden und eventueller Mitreisender sowie IP Adresse. Die von Ihnen hier gemachten Angaben werden ausschließlich für die Vereinfachung Ihres Buchungsvorgangs, zu Verwaltungszwecken verwendet. Da die Informationen zu den Reisenden vielfach auch Dritte betreffen, bitten wir Sie vorher sicherzustellen, dass sämtliche Informationen, welche sich auf weitere Reisende beziehen, mit deren ausdrücklichem Einverständnis zur Verfügung gestellt werden.

Cookies

GATE TO AFRICA bemüht sich, die Nutzungsmöglichkeiten seiner Website für Sie zu verbessern. Aus diesem Grund verwenden wir, wie sehr viele andere Webseiten, so genannte Cookies.

Diese Cookies sind ein Bestandteil der Browser Software und speichern Angaben über Ihre Nutzung der Website auf der Festplatte Ihres Computers. Durch diesen Vorgang ist GATE TO AFRICA in der Lage, Ihren bisher für GATE TO AFRICA genutzten Computer wieder zu erkennen. Die Benutzung der GATE TO AFRICA Website ist selbstverständlich auch oh ne Cookies möglich.

Durch die Verwendung der Cookies wird die Benutzung der Website allerdings deutlich benutzerfreundlicher für Sie. In den meisten Fällen werden Cookies von den von Ihnen verwendeten Browsern automatisch akzeptiert. Es ist aber für Sie möglich, die Einstellungen Ihres Browsers so zu ändern, dass Ihre Browser die Verwendung von Cookies überhaupt nicht oder nur mit Ihrer Zustimmung zulässt.

Selbstverständlich können Sie diese Cookies jederzeit von Ihrer Festplatte löschen. Um das User Verhalten auf der Website von GATE TO AFRICA zu bestimmen, untersuchen wir, wie Sie als Kunde auf unsere Website gelangen und sich auf dieser bewegen. Diese Informationen werden durch die Nutzung von Cookies bereitgestellt. Bei dieser Erhebung werden aber keine personenspezifischen Daten (Daten durch die es möglich ist auf Ihre Identität zurückzuschließen) erhoben. Bei dieser anonymisierten Vorgehensweise ist es nicht möglich, dass jeweilige User Verhalten einer bestimmten Person zuzuordnen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen werden können. Sie können dar über hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP Adresse) an „Google“ sowie die Verarbeitung dieser Daten durch „Google“ verhindern, indem sie das verfügbare Browser Plugin herunterladen und installieren.

Wozu nutzt GATE TO AFRICA Ihre Daten? GATE TO AFRICA nutzt Ihre Daten ausschließlich für die die Ausführung Ihrer Buchungsaufträge und um Sie ggf. im Rahmen der Abwicklung/Ausführung Ihrer Buchung oder im unmittelbaren Umfeld selbiger, aufmerksam zu Abwicklung/Ausführung Ihrer Buchung oder im unmittelbaren Umfeld selbiger, aufmerksam zu machen. GATE TO AFRICA wird dies nur tun, sofern es für die Ausführung Ihrer machen. GATE TO AFRICA wird dies nur tun, sofern es für die Ausführung Ihrer Buchung oder einem sonstigen Auftrag notwendig wird oder in Ihrem mutmaßlichen Interesse liegt. GATE TO AFRICA verwendet ihre Daten zur ordnungsgemäßen Vertragserfüllung.

Datensicherheit

Die von GATE TO AFRICA verwendete SSL (Secure Socket Layer) Sicherheitssoftware ist derzeittssoftware ist derzeit eine der besten verfügbaren Technologien. Bei Ihrer Bezahlung des jeweiligen Services haben Sie die Möglichkeit, sich für verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zu entscheiden. Bei jeder Variante werden hierbei Ihre Zahlungsangaben für die Übermittlung verschlüsselt. Somit können Sie sicher sein, dass Ihre Daten nicht von einem Dritten gelesen werden können. Diese Übertragung ist somit sein, dass Ihre Daten nicht von einem Dritten gelesen werden können. Diese Übertragung ist somit sogar vielfach sicherer, als Ihre persönlichen Daten per Telefon zu übermitteln. Schon mehr als 5 sogar vielfach sicherer, als Ihre persönlichen Daten per Telefon zu übermitteln. Millionen Kunden kaufen in Deutschland heutzutage online ein. Somit brauchen Sie sich um Ihre Sicherheit bei der Nutzung der Website von www.dein-afrika-urlaub.de nicht zu sorgen. africa.de nicht zu sorgen. Durch die von GATE TO AFRICA eingesetzte Technik wird daher alles Mögliche für den Schutz Ihrer Daten getan.

AGB´s

GATE TO AFRICA tritt lediglich als Vermittler fremder Anbieter von Reise und sonstigen Leistungen auf, z. B: für Fluglinien, Hotels, Versicherungen, Mietwagenunternehmen und andere Veranstalter. Wenn Sie eine Reise oder s onstige Leistung buchen, kommt bei Verfügbarkeit ein Vertrag zwischen Ihnen und dem entsprechenden Anbieter zustande. Es gelten alleine die AGBs des jeweiligen Veranstalters. Die Reise und Leistungsbeschreibung des Veranstalters wird ohne Gewähr wiedergeg eben. Verbindlich ist die bei Buchung angezeigte Leistungsbeschreibung des jeweiligen Anbieters. Diese kann bei GATE TO AFRICA angefordert werden. Der Reisepreis muss nach erfolgter Buchung an GATE TO AFRICA bezahlt werden. Dies wird dem Reisegast (Reiseanmelder) nach Buchung in schriftlicher Form mitgeteilt.

Widerrufs oder Rückgabebelehrung:

Die Vorschriften für Fernabsatzverträge finden im Rahmen des Abschlusses von Reiseverträgen gemäß § 312 b Abs.3 Nr.6 BGB keine Anwendung. Bitte beachten Sie, dass na ch dem Gesetz über den Fernabsatz nach erfolgter Buchung von Reisen und Leistungen im Freizeitbereich kein Widerrufs und Rücktrittsrecht besteht.

africa decoration border africa decoration border

Sorry. Cookies. Aber um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten, speichern wir Daten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies akzeptieren Cookies ablehnen